2006 Lampionfahrt bei der Kanu Gruppe Wilster

Am 22. September 2006 veranstaltete die Stadt Wilster einen Laternenumzug, an dem sic auch die KGW beteiligte. Sie luden die umliegenden Kanuvereine zu einer Lampionfahrt auf der Wilster Au ein. Überwiegend beteiligten sich die Jugendgruppen der Kanu Gruppe Wilster, Elmshorner Wanderpaddler und des Itzehoer Kanu- Clubs. Sie schmückten ihre Boote mit Laternen, Lampions, Girlanden und Knicklichtern, um dann in der annährenden Dunkelheit zum Startpunkt des Laternenumzuges zu fahren.
Als es dann endlich richtig dunkel war begann das Spektakel. Der Audeich leuchtete von den Laternen der Kinder und auf dem Wasser tummelten sich ca.40 beschmückte Kajaks und Kanadier . Einige der Paddler beschmückten sogar ihre Paddel mit Knicklichtern, zwischendurch sah man dann hier und dort immer rechts und links, abwechselnd, ein Lichtchen im dunklen auftauchen. Das Ende des Umzuges war dann wieder am Bootshaus der KGW, wo die Teilnehmer sich dann mit Wurst und Getränken versorgen konnten.

Veranstallter: Kanu Gruppe Wilster

Bericht: Björn Zastrow (IKC)
Fotos: Uwe Eckermann (IKC)